Margareta Riefenthaler

Geboren
am 18.10.1949 in Wien

Ausbildungen
Hetzendorfer Modeschule
4.-17. Lebensjahr: Ballett an der Wiener Hochschule
17.-20. Lebensjahr: Schauspiel und Gesang am Wiener Konservatorium

Tätigkeiten
9.-15. Lebensjahr: Turm- und Kunstspringerin
21.-25. Lebensjahr: Engagement im Raimundtheater in Wien, in St. Pöltener Stadttheater, im Badener Stadttheater, bei den Seefestspielen in Mörbisch und auf Tournee in der Schweiz und Deutschland.

Mit 25 Jahren geheiratet, 4 Kinder großgezogen.
Als Malerin (Autododaktin) von 1974-98  Ausstellungen in Wien (Palais Kinsky, Galerie Zentrum), Linz, St. Pölten, Innsbruck, Salzburg, Spittal an der Drau, Villach Hermagor und Deutschland (Kempten, Memmingen, Isny, Kaufbeuren).
Eigene Kompositionen geschrieben und Liederabende gegeben. 1998 Herausgabe einer CD.

Seit meinem 50. Lebensjahr (1999) lebe ich zeitweise auch in Berlin.
Als Regisseurin und Autorin arbeite ich u.a. mit der KuB zusammen und inszeniere dort im Rhamen eines Projekts jährlich ein Theaterstück mit Straßenjugendlichen.
Seit 2008 bin ich auch wieder als klassische Sängerin tätig. In meinem Programm befinden sich Opernarien, Operettenlieder und das klassische Wienerliedgut.

2017 wurde ich mit dem Goldenen Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich ausgezeichnet.
Nähere Informationen: Amt der Kärntner Landesregierung